HEROLD App

HEROLDs mobile Services

Alle Apps und Services entdecken

Genossenschaft

Frieden Gemeinnützige Bau- u Siedlungsgenossenschaft

Hietzinger Hauptstraße 119
1130 Wien

1,4 Stern
1,4 (4)
0% Weiterempfehlung (1)
+43 1 5055726-0

Frieden Gemeinnützige Bau- u Siedlungsgenossenschaft

Bewertungen (4)

Verteilung Sterne pro Kategorie

Qualität
1,0 Stern
1,0 (1)
Preis
3,0 Sterne
3,0 (1)
Betreuung
1,0 Stern
1,0 (1)
Termintreue
1,0 Stern
1,0 (1)
Freundlichkeit
1,0 Stern
1,0 (1)
Gesamt
1,4 Stern
1,4
Itisme

,

Probleme

1,0 Stern

Teure Reparatueren an den billilgen Armaturen und der Heizung müssten selbst bezahlt werden. Strom für Strassenbeleuchtung und Garagenheizung wurde einfach auf eine der Wohnungen gebucht. In Stromkästen steht Wasser. Dauernde Stromausfälle. Das Dach war knapp ein Jahr defekt. Seit 2 Monaten steht nun 2-3cm hoch Wasser im Keller. Schimmel breitet sich aus. Die unfreundlichen Mitarbeiter wurden des Öfteren eingehend über die Sachlage informiert. Es sei im Laufen, so die ewige Antwort. Wenn man bei der Frieden zufällig mal jemanden erreicht. Schadensersatz für nun kaputtes Eigentum der Bewohner sei nicht angedacht. Ich empfehle den Abschluss einer passenden Rechtsschutzversicherung.

Mehr anzeigen »

Qualität
1,0 Stern
Preis
3,0 Sterne
Betreuung
1,0 Stern
Termintreue
1,0 Stern
Freundlichkeit
1,0 Stern
Bewertung melden
Mehr Bewertungen
magerf

,

1,0 Stern

Kann mich der beiden Negativbewertungen nur anschließen:ich versuche seit 1 Jahr(!)eine Fenstersanierung zu erreichen, ebenso eine Reparatur der kaputten Entlüftung im Bad, obwohl der Radiator im Raum wegen der Feuchtigkeit bereits stark rostet.Die Verwaltung verspricht eine Lösung, doch es passiert nichts. Bewertung: organisatorisch völlig inkompetent,desinteressiert.---Man fühlt sich als Bittsteller, nicht als Kunde.

Bewertung melden
nueffr

,

1,0 Stern

Mein Eindruck ist schlicht, unfreundlich und inkompetent. Alles andere als Kundenfreundlich.

Bewertung melden
Wolfgang G.

,

2,0 Sterne

Wir haben eine Wohnung in einem Frieden BAU. Die Verwaltung kassiert vom Haus pro Jahr >10.000 Euro. Dafür ist die Betreuerin schwer zu erreichen. Auch die Hausversammlungen werden nicht immer souverän moderiert. Man hat hier das Gefühl dass die Hausbetreuerinnen 20 oder mehr Häuser verwalten und so zu wenig Zeit für den Einzelnen bleibt. Es fragt sich wo die 20x10.000 Euro Verwaltungskosten hin fließen??? Das Gehalt einer Betreuerin wird wohl nicht 200.000 Euro pro Jahr ausmachen.... Wir wollten auch schon die Verwaltung wechseln. Das ist aber schwierig weil Mehrheit der Miteigentümer zustimmen muss...

Bewertung melden

Öffnungszeiten

zu Bürozeiten sind wir für Sie telefonisch erreichbar

Beschreibung

Betrieben wird die Errichtung von Wohneinheiten im Raum Wien, Niederösterreich und Tirol (die Ausführung von Bauaufträgen wird an Bauunternehmen vergeben).) sowie die Verwaltung der Wohnobjekte.

Haltestellen in der Nähe

Ober St. Veit (613 m)
Linien: U4, 47A
Quelle: Stadt Wien - data.wien.gv.at

Verbindungsbahn (707 m)
Linien: 58
Quelle: Stadt Wien - data.wien.gv.at

Hackinger Straße (709 m)
Linien: 47A
Quelle: Stadt Wien - data.wien.gv.at

Unter St. Veit, Hummelgasse (725 m)
Linien: 58
Quelle: Stadt Wien - data.wien.gv.at

Mantlergasse (805 m)
Linien: 47A
Quelle: Stadt Wien - data.wien.gv.at

Karte zeigen

Zahlungsmöglichkeiten