HEROLD App

HEROLDs mobile Services

Alle Apps und Services entdecken

Gastronomie- u Hotelbetriebsgesellschaften

Landzeit Restaurants Zentrale - Wolfgang Rosenberger GmbH

Voralpenkreuz 2
4642 Sattledt

1,1 Stern
1,1 (9)
0% Weiterempfehlung (2)
+43 7244 20250

Landzeit Restaurants Zentrale - Wolfgang Rosenberger GmbH

Bewertungen (9)

Verteilung Sterne pro Kategorie

Qualität
1,0 Stern
1,0 (1)
Preis
1,0 Stern
1,0 (1)
Betreuung
1,0 Stern
1,0 (1)
Freundlichkeit
1,0 Stern
1,0 (1)
Gesamt
1,1 Stern
1,1
franz.mueller

,

Bin mir schon lange nicht mehr so ausgnommen vorgekommen

1,0 Stern

Das Preis-Leistungsverhältniss in diesem Haus ist meinen Erfahrungen nach das schlechteste was ich je erlebt habe . Unfreundliches Personal spez.bei der Speiseausgabe Dame bei der Kasse war in Ordnung Die Tische für 5 Per.viel zu klein. Die Beleuchtung viel zu Dunkel. Eine sehr Entäuschende und für das Gebotene viel zu teure Raststätte die wir sicher nie wieder besuchen werden Den ich lasse mich nicht gerne abzocken.

Mehr anzeigen »

Qualität
1,0 Stern
Preis
1,0 Stern
Betreuung
1,0 Stern
Freundlichkeit
1,0 Stern
Bewertung melden
Mehr Bewertungen
Venedig01

,

1,0 Stern

Wir nahmen am 10.01.2014 ein Mittagessen im neu eröffneten Landzeit Restaurant Steinhäusel ein. Es war enttäuschend ! Mein Sohn bestellte Mixed Grill mit Gemüsebeilage um € 26,00 und ich Huhnpfanne Napoleon nach Lyoner Art mit Kartoffelgratin um € 17,50. dazu eine Cola und ein Bier. Als Nachspeise bestellte mein Sohn 3 Kugeln Eis und ich einen Espresso klein. Alles zusammen berappten wir an der Kassa € 70,00. Bis die Speisen an den Tisch kamen, dauerte es fast eine halbe Stunde. Mixed Grill war in Ordnung und eine große Portion, die meinem Sohn sogar zuviel war. Mein Huhn wurde in einer gusseisernen, ovalen Pfanne serviert mit leider viel zu viel Rahmsoße - das Huhn schwamm darin, wie in einer Suppe. Es wäre mit nur bodenbedecktem Flüssigkeitsstand und einem Soßkännchen extra wesentlich appetitlicher gewesen. Dann kam das Eis. Eine der 3 Eiskugeln war ein sogenanntes Früchteeis. darin waren dicklich geschnittene Erdbeeren - allerdings ungenießbar, weil tiefgekühlt wie Eiswürfeln. Die Kellnerin daraufhin angesprochen meinte: die seien nur deshalb so kalt, weil das Eis schon längere Zeit samt Früchten in der Vitrine sei und deshalb seien die Erdbeerstücke so kalt. Kalt ginge ja noch - entgegnete ich - aber tiefgekühlt sei einfach eine Zumutung für den Gast. Da müsse man eben die Erdbeeren erst vor dem Servieren zum Eis geben. Keine Entschuldigung. Ich musste sagen, dass sie bitte diese Beschwerde weitergeben solle. Normalerweise sollte sich das Personal etwas mehr bemüht zeigen und von selbst sagen, dass sie das der Küche weitergeben werde. Eine Entschuldigung und ein eventueller "Kleiner Grüß" aus der Küche in Form eines Ersatzes wäre den Umständen entsprechend angepasst gewesen. Auch bei der Kassa brachte ich meine Beschwerde mit der Bitte um Weiterleitung an die Küche vor. Auch hier keinerlei Entschuldigung sondern nur Belehrungen, dass wahrscheinlich die Früchte schon längere Zeit dem Eis beigemengt seien. Ich vermute, dass es sich um beigemengte, tiefgekühlte Erdbeerstücke handelte, die eben noch zu wenig Zeit zum Auftauen hatten. Meine Meinung ist einfach die, dass bei einem Mittagessen für 2 Personen um € 70,00 alles in Ordnung sein müsste. Freilich - passieren kann immer etwas aber wenn was daneben geht, dann muss sich das Personal auch namens der Küche dafür entschuldigen und eine kleine Entschädigung aus der Küche schicken. So habe ich das jedenfalls schon in anderen Restaurants erlebt - wo man allerdings um den Gast etwas mehr bemüht war. Dies war mein letzter Besuch in diesem Landzeit Restaurant.

Bewertung melden
vitalcoach

,

1,0 Stern

Sind heute abends von Wien kommend bei der Landzeit Raststätte am Semmering eingekehrt, leider ein großer Fehler. Normalerweise hätten wir sofort wieder das Restaurant verlassen sollen, denn wenn alles leer ist, ist dies kein gutes Zeichen. Haben dann 2 Rumpsteak zum stolzen Preis von je knapp 15,-€, sage und schreibe ohne jegliche Beilagen, einen mittleren Beilagenteller um knapp 6,-€, wenn es wenigstens gut geschmeckt hätte, aber auch das war nicht der Fall. Das Steak war fad, die Beilagen war lauwarm, auch waren keine wirklich passende Beilage dabei. Auf die Frage nach einer Portion Pommes Frites erhielten wir ein kurz und bündiges "gibt es nicht". Das war das mit Abstand schlechteste teure Essen, welches wir je hatten. Reine Abzocke, und nichts dahinter. Vielen Dank!

Bewertung melden
Caruso

,

1,0 Stern

Waren am 23.6. auf der Urlaubsrückreise. Haben dann auf einer Landzeit Rastsätte auf der A 21 übernachtet. (im Wohnwagen). Als wir ankammen (22.00 Uhr)war das Restaurant schon geschlossen. Was uns am nächsten Morgen erwartete hat uns sehr schockiert. Von der Aufmachung alles toll, aber braucht man auf einer Autobahn Austern? Das alles treibt den Preis sehr in die Höhe. Für eine kleine Kaisersemmel wurden uns 1,20 € abgenommen. Totaler Wucherpreis. Uns kostete das Mini-Frühstück 13,00€. Und das alles in Selbstbedienung.Bei unseren Bekannten wurde zum Glück vergessen, den Kaffee mit zu berechnen. Die hätten sonst für ihr Frühstück über 20,--€ hingelegt.Die Herren Geschäftsführer sollten Ihre Preispolitik mal überdenken.Es waren auch nicht viele Gäste im Restaurant. Die meisten, die wir beobachtet haben, sind wieder gegangen, nachdem sie eine Runde um das Essen gedreht haben. Man will ja schließlich nicht den Laden kaufen. Haben auch schon auf anderen Rasthöfen gespeist, aber so was ist uns noch nicht passiert. Noch eins zu den Toiletten. Dreckig, stinkig ( nach Urin). Passt einfach nicht zu den überzogenen Preisen. Werden in solch einem Rasthof keine Pause mehr einlegen. Da fahren wir lieber ein paar Meter weiter und besuchen einen Autohof.PS. Der Rasthof verdient keinen Stern

Bewertung melden
_1340046122

,

1,0 Stern

Am 8.6.machten wir, eine Reisegruppe mit 19 Personen Rast bei Landzeit in Eben, Salzburg. Was die beiden Köche ablieferten war ein Wahnsinn. Statt eines Grußes einmal ein rüdes wos kriagst. Die bestellten Speisen wurden dann mit einem do host gereicht. Der zweite Koch schlich sowieso nur herum ohne ein Wort zu sagen. Freundlich war die Bedienung an der Kasse, bei diesen Preisen sollte man das aber auch verlangen können.Wir jedenfalls werden bei Landzeit nie mehr einkehren.P.S. Den Stern hab ich nur angeklickt weil man sonst keine bewertung abgeben kann.

Bewertung melden
HB 2012-05-25

,

1,0 Stern

Leider muss ich zur Bewertung einen Stern anklicken, den diese Raststätte Landzeit Schottwien nicht verdient. Es tut mir leid aber ich kann leider keinen Stern vergeben da es mir sehr wiederstrebt modernem Raubrittertum auch noch eine posetive Bewertung zu geben. Wie ich dazu komme? Alles was meine Frau und ich wollten war ein Frühstück in einer gepflegten angenehmen Umgebung, bekommen haben wir ein Frühstück (angeboten wurde ein kleiner Teller)um € 5,65. Wir nahmen an, dass bei einem Frühstück u.a. Kaffe und Gebäck beinhaltet sind. Dies war LEIDER NICHT SO!!!!! Wir bekamen um € 5,65 eingetrockneten alten Käse, total ausgetrockneten Rohschinken und auch die Leberwurst war schon nicht mehr anzusehen. Zum Service wäre zu sagen, dass wir noch weiteres bestellen wollten, dieses jedoch sofort davonlief ohne unsere Wünsche zu berücksichtigen. Meine Frau bestellte ein Ham and Eggs mit nur 2 Eiern - verrechnet wurden aber 3 Eier. Am Ende bekamen wir für sage und schreibe € 50,85 ein Frühstück das unter jeder Kritik lag. Ich saß auf einen Sessel der drohte unter mir zusammenzubrechen. Zu meiner Überraschung bekam ich noch Besuch vom lieben Haustierchen. EINE SPINNE seilte sich neben mir von der Deckenbeleuchtung ab. Das brachte für mich das Fass zum überlaufen und ich ging mich zur Restaurantleiterin beschweren, die mir die lapitare Anwort gab "ich solle mich im Internet darüber beschweren", was ich hiermit tue. Da mir bewußt ist, dass dies die Geschäftsleitung nicht wirklich interessieren wird verbleibe ich in der Hoffung, dass diese Bewertung sehr viele Leute lesen und es so handhaben wie wir und unsere Familien,und diese Restaurantkette nach Möglichkeit nicht mehr besuchen werden. Denn um € 50,85 erwartet sich jeder Besucher besseren Service, ein sauberes Lokal und frische Lebensmittel. In diesem Sinne viele liebe Grüße ans Rosenbergerteam

Bewertung melden
CS_2

,

2,0 Sterne

Mein Mann und ich waren am 29.01.2012 gegen 13 Uhr im Landzeit Aistersheim, normaler Weise bin sehr zufrieden mit dem frischen Angebot, aber was ich jetzt erleben musste war schon ein "dicker Hund" Ich hatte eine Hühnerkeule und 2 Löffel Reis mit gem. Salat. Der Preis für die Hühnerkeule und dem Salat war ja noch ok, aber warum muss ich für 2 E-Löffel Reis 3,25 € zahlen??? Das ist schon sehr übertreiben....Leider hat mein Mann den Kassenbon zuspät überprüft, sonst hätte ich mein Menü zurück gehen lassen. So schnell werden Sie uns nicht mehr in den Raststätten sehen....sorry aber das geht zuweit....CS maira1954@web.de

Bewertung melden
Mf1966 M.

,

1,0 Stern

Sehr geehrter Herr Rosenberger! Gerne nächtige ich im Hotel Landzeit und esse dann auch immer gerne im Restaurant, bin also ein zufriedener Stammkunde. Soeben wurde ich aber abgespeist (buchstäblich), wie mir das noch selten passiert ist. Die Kürbiscremesuppe war eine geschmacklose Fertigcreme, der weder nach Kürbis roch, noch nach Kürbis schmeckte oder nach Kürbis aussah. Um positive Kritik zu üben im Sinne Ihrer Qualitätsverbesserung meldete ich meine Unzufriedenheit, die sehr freundliche Dame an der Kassa (26.9. 21.00) rief sofort den Serviceleiter Herrn Rössler an, dieser ließ mir telefonisch ausrichten er hätte die Suppe heute schon gegessen und sie hätte ihm sehr gut geschmeckt. Die Dame an der Kassa war peinlich berührt ob dieser Abfuhr einem Gast gegenüber, konnte aber nichts machen. Dem Serviceleiter Herrn Rössler möchte ich auf diese Weise ausrichten, dass ich nicht wissen wollte, ob ihm die Suppe geschmeckt hat. Gestört hat mich der Umstand, und dies wollte ich kritisieren, dass in der Kürbiscremesuppe kaum Kürbis zur Zubereitung Verwendung fand. Alles in allem - Suppe wie Rössler - haben an diesem Abend keinen guten Eindruck hinterlassen. M.f.G. M.Friedl mf1966@gmx.at

Bewertung melden
Konrad F.

,

1,0 Stern

Sehr geehrter Herr Rosenberger, regelmäßig bin ich in Ihren Autobahnraststätten zum Mittag- oder Abendessen eingekehrt, da ich vom Service, der sauberkeit und Freundlichkeit der Mitarbeiter begeistert war. Auch meine Reisegruppen in Bussen habe ich immer in Ihre Lokale geführt. Als ich Ende August 2010 zum Abendessen in Eben Nord war, war ich sehr enttäuscht. Da die misten Tische mit gebrauchtem Geschirr vollstanden, war es kaum möglich, einen Platz zu finden. Gern hätte ich die Kritik auf einem Bewertungsbogen angegeben, doch es gab keine Bewertungsbogen mehr, wie es füher üblich war. Ich würde mich freuen, wenn der alte Standard wieder anzutreffen wäre. Ich bitte sie um eine Antwort. Freundliche Grüße Konrad Frank konrad_frank@web.de

Bewertung melden

Beschreibung

Das Landzeit Autobahn-Restaurant und Motor-Hotel Voralpenkreuz begrüßt Sie am Knoten Voralpenkreuz bei Sattledt, 15 km von Wels entfernt.

Zahlungsmöglichkeiten