HEROLD App

HEROLDs mobile Services

Alle Apps und Services entdecken

Berufsbildende Mittlere u Höhere Schulen

Bundeshandelsakademie u. Bundeshandelsschule u. Bundeshandelsakademie für Berufstätige

Grazbachgasse 71
8010 Graz

+43 5 0248-070

Bundeshandelsakademie u. Bundeshandelsschule u. Bundeshandelsakademie für Berufstätige

Öffnungszeiten

Mo 7:30-13:00

Di 7:30-13:00, 17:00-20:30

Mi 7:30-13:00

Do 7:30-13:00, 17:00-20:30

Fr 7:30-13:00

Sprechstunden des Direktors: Di 17:00-18:00 und nach Vereinbarung

Beschreibung

Bundeshandelsakademie u. Bundeshandelsschule
Bundeshandelsakademie f. Berufstätige

Handelsakademie: Vermittlung umfassender Allgemeinbildung und höherer kaufmännischer Bildung in integrierter Form
Befähigung zur Ausübung von gehobenen Berufen in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung
Befähigung zum Studium an Akademien, Fachhochschulen und Universitäten
Erkennen der Notwendigkeit der eigenen Weiterbildung und der Vertiefung der Kenntnisse, um den Anforderungen einer sich ständig ändernden Berufs- und Arbeitswelt entsprechen zu können
Vermittlung einer handlungs- und projektorientierten Ausbildung
Vermittlung von Schlüsselqualifikationen
Förderung der Bereitschaft und der Fähigkeit zu Kooperation und Teamarbeit
Förderung des Selbstvertrauens um motiviert an Aufgaben heranzugehen
Entwicklung des Verständnisses als Arbeitnehmer bzw. Unternehmer sowie als Konsument verantwortungsbewusst zu entscheiden und zu handeln

Handelsschule: Die Handelsschule vermittelt in integrierter Form Allgemeinbildung und kaufmännische Bildung, die zur Berufsausübung in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung qualifizieren. Die Ausbildung an der Handelsschule wird durch die Abschlussprüfung beendet.
Mit Hilfe von neuen Lernformen werden die SchülerInnen zur Lösung von Problemen befähigt. Zum Beispiel wird kooperatives, offenes Lernen eingesetzt. Dabei haben die SchülerInnen vermehrt die Möglichkeit zu eigenständiger und selbstverantwortlicher Arbeitsweise.

Kooperatives, offenes Lernen erfolgt arbeitsteilig in Gruppen mit fachspezifischen und fächerübergreifenden Themen- und Aufgabenstellungen unter Verwendung von problemorientierten Unterrichtsmitteln (zB Aufgabenblättern, Fallstudien, Übungsbeispielen und -einheiten). Weiters wird nach Möglichkeit mit Softwareunterstützung oder unter Verwendung moderner informations- und kommunikationstechnologischer Hilfsmittel gearbeitet.

Zusatzinformationen

Sprachangebot:
Deutsch, Englisch, Französisch

Zahlungsmöglichkeiten