HEROLD App

HEROLDs mobile Services

Alle Apps und Services entdecken

Tiefkühlwaren

Eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH - Betriebsstätte Österreich

Schmalbachstraße 5
2201 Gerasdorf bei Wien

1,0 Stern
1,0 (3)
0% Weiterempfehlung (1)
+43 820 901214

Eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH - Betriebsstätte Österreich

Bewertungen (3)

Verteilung Sterne pro Kategorie

Qualität
1,0 Stern
1,0 (1)
Betreuung
1,0 Stern
1,0 (1)
Freundlichkeit
1,0 Stern
1,0 (1)
Gesamt
1,0 Stern
1,0
Tschuri

,

Illegale Telefonbelästigung

1,0 Stern

Die Firma betreibt rechtswidrig Kundenaquisition per Telefon in Österreich. Bei Belästigung empfehle ich eine Anzeige beim zuständigen Fernmeldebüro.

Mehr anzeigen »

Qualität
1,0 Stern
Betreuung
1,0 Stern
Freundlichkeit
1,0 Stern
Bewertung melden
Mehr Bewertungen
harryonline

,

1,0 Stern

Eismann macht zur Zeit Kundenanrufe mit unterdrückter Telefonnummer. Bei mir war es eine wortgewaltige, kichernde Call Center-Tante mit bundesdeutschem Akzent, die mich am Handy befragen wollte. Ich habe gleich innerhalb von 20 Sekunden aufgelegt. Ich dachte, unaufgeforderte Werbeanrufe u. dergl. seien laut EU verboten? Und die Sache mit der unterdrückten Telefonnummer kommt schon gar nicht gut! Eine Frechheit sondergleichen!

1 von 1 Benutzern fanden die Bewertung hilfreich

Bewertung melden
daniela

,

1,0 Stern

Vor 2 Wochen läutete es an meiner Türe, es stand ein Eismannvertreter davor. eine Woche später stand der Vertreter wieder vor der Türe und nahm meine Bestellung von 4 Artikeln und einer Endsumme von knapp 44 Euro auf. Als Liefertermin wurde eine Woche später vermerkt. 22.5., 11.15 Uhr: Anruf bei dem Vertreter ob und wann eine Lieferung erfolgen wird. Der Vertreter meinte, das er den Fahrer gleich suchen fährt und sich gleich wieder bei mir meldet. 12.10 Uhr: Erneuter Anruf beim Vertreter. Ich teilte dem Vertreter mit, das ich die Bestellung am liebsten stornieren würde, da ich mich leicht verarscht fühle. Daraufhin meinte der Vertreter, das ich das doch bitte nicht machen soll, ich solle ihm noch 10 Minuten Zeit geben, er meldet sich dann ganz sicher bei mir. 14.00 Uhr: Anruf gab es keinen. Ich suchte mir eine Telefonnummer der Zentrale. ich schilderte ihr meine Odyssee woraufhin sie meinte, das das Problem sicher behoben werden kann. mir wurde mitgeteilt, das der Fahrer in 5 Minuten bei mir eintreffen wird. Auf die Frage wer mir eigentlich die Zeit entschädigt die ich nur mit Warten verbracht habe, meinte sie, das ich mir das mit dem Fahrer ausmachen muss, nur er kann das entscheiden. 14.10: Der Fahrer traf tatsächlich bei mir ein und wollte knappe 49 Euro kassieren. Ich stand da und sagte ihm, das das nicht stimmen kann, da ich auf meinem Auftragsschein eine Endsumme von knappen 44 Euro stehen hätte. Das konnte mir der Fahrer natürlich gleich erklären. Bei der Bestellung war eine Aktion gültig, die aber leider vorgestern ausgelaufen sei und somit kosten die Sachen jetzt mehr als bei der Bestellung. Ähm, aber ich kann nichts für die Lieferdauer von 1 Woche und ich habe ja zur rechten Zeit bestellt. Lt. Fahrer ist das ein Problem von „drinnen“ und er kann mir die bestellten Waren nicht zu dem Preis geben. Entschädigung kann er mir natürlich keine geben, da er nur der Fahrer ist und keine Entscheidungen treffen kann. Man wird also von A nach B geschickt und niemand ist zuständig! 14.25: Ich erkläre dem Fahrer, dass ich die Sachen dann ganz einfach nicht nehme, da ich nicht mehr bezahle als mir bei der Bestellung erklärt wurde. Er nimmt die Sachen nach einer Unterbrechung der Tiefkühlkette von 15 Minuten und gibt sie wieder ins Auto retour. 14.27 Uhr: Ich rufe abermals in der Zentrale an und erkläre der Dame was sich jetzt gerade ereignet hat, da jetzt endgültig meine Geduld am Ende ist. Sie erklärt mir, das der Chef gerade nicht im Haus sei, aber morgen ruft er mich persönlich an, da ich ja eh schon so viele Unannehmlichkeiten hatte. Ich bin Einverstanden. 23.5., 14.30 Uhr: Anruf der Fa. Eismann lässt immer noch auf sich warten. Also rufe ich an. Die Dame fragte mich ganz verwundert ob ich noch keinen Anruf bekommen hätte, was ich verneinte, sie versprach mir, das er sich aber gleich bei mir melden würde. Auf mehrmalige weitere Anrufe meldete sich niemand mehr. Wir werden unser Eis und unsere Lebensmittel selbstverständlich auch auf anderem Wege bekommen, schließlich und endlich ist die Fa. Eismann nicht der einzige Lieferant in der Umgebung, was ich aber nicht verstehe ist: Warum schickt man eigentlich Vertreter aus um neue Kunden zu fangen wenn man gar kein Interesse an ihnen hat. Sollte man sich die Zeit und Energie nicht sparen um wenigstens laufende Kunden zufrieden zu stellen. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass man sich um die treue Kundschaft mehr kümmert als um neue. Ich habe bevor ich hier her gezogen bin immer bei der Firma Bofrost bestellt, jahrelang, da hatte ich nie Grund für Beschwerden. Was mich aber eigentlich noch mehr enttäuscht als das gesamte Bestell- und Lieferfauxpas ist, das sich die Geschäftsleitung noch weniger um die Kunden kümmert als die Vertreter, aber wie heißt es so schön, der Fisch fängt immer am Kopf an zu stinken.

Bewertung melden

Beschreibung

Betrieben wird der Handel und die Zustellung von Tiefkühlwaren.